Beim Einrichten der Wohnung ist die Wandgestaltung ein wichtiges, aber oft vernachlässigtes Thema. Der Fokus liegt zunächst einmal auf den Möbeln, dann der Deko und am Ende merkt man, dass die Wände doch ziemlich kahl sind. Mit einer nackten Wand kann keine wohnliche Atmosphäre aufkommen, geschweige denn ein stilvolles Ambiente fürs Zimmer. Mit der richtigen Farbe, mit Deko-Elementen und besonderen Bildern kann die Wohnung jedoch zum Hingucker werden.

Wand-Deko mit Klebeband, Schablonen und Postern

Über die einfache Wandfarbe oder Tapetengestaltung hinaus gibt es viele andere Möglichkeiten, die eigenen vier Wände aufzuwerten. Vor allem Masking Tape lässt sich für kleine, schnelle Veränderungen einsetzen. Das Deko-Band ist in vielen Farben und Mustern erhältlich und es lässt sich unkompliziert an die Wand kleben. Wenn die Eigenkreation nicht mehr gefällt, zieht man es einfach wieder ab.

Auf den Klassiker der Wandgestaltung, nämlich effektvolle Bilder, sollte man trotzdem nicht verzichten. Kunstdrucke und schwarz-weiße Poster sind zeitlos und setzen stilvolle Akzente. Bei Dearsam.de gibt es eine riesige Auswahl an Design-Postern in hochwertiger Qualität und zum günstigen Preis.

Eine weitere tolle Möglichkeit, seine Wände zu gestalten, bieten Wandschablonen. Diese kann man entweder fertig kaufen oder selbst entwerfen. Man schneidet das Motiv aus, hält es an die Wand und tupft mit einem Schwamm und der passenden Farbe einfach um den Rand der Schablone herum. Schon ist das Motiv dort verewigt.

Bilderwände als besondere Hingucker

Urlaubserinnerungen, Lieblingsposter und großformatige Fotos lassen sich allesamt als Designobjekte an die Wand bringen. Man muss sie nur in den richtigen Rahmen setzen. So kann jeder seine persönliche Bilderwand mit seinen Lieblingsstücken gestalten. Die Rahmen können dabei ruhig unterschiedlich sein, so lange sie als Bilderwand ein harmonisches Ganzes ergeben.

Kleine Rahmen wechseln sich mit großen und mittleren Formaten ab und werden zum Design-Blickfang. Man kann die Bilder auch nebeneinander auf Regalbretter stellen oder mit Bilderleisten arbeiten. Der Kreativität sind bei der Wand-Deko keine Grenzen gesetzt!